Über 60 Jahre Schlifski

Seit 1956 erfolgreich im Leiterngeschäft tätig

 

Eine kleine Chronik

Leitern und Gerüste Schlifski hat eine über 60 jährige Geschäfts- und Familiengeschichte.
 
 

1956 - Übernahme des Leiternfachgeschäft

Werner Schlifski übernimmt das Leiternfachgeschäft von Karl Steinberg in Dortmund-Asseln. Sein Arbeitsgebiet liegt im wesentlichen im Bereich von Greven, Gronau, Ibbenbüren, Lengerich, Lingen,Meppen, Nordhorn und Rheine.
 
 

1961 - Verlegung des Wohnsitzes

Das Ehepaar Schlifski trifft die Entscheidung, den Wohnsitz ins Arbeitsgebiet zu verlegen. Die Wahl fällt auf Rheine.
 
 

1962 - Das Unternehmen zieht um

Das Unternehmen zieht um zur Jägerstr. 142 nach Rheine. In dieser Zeit finden "Leiterwagentouren" quer durch den Kreis statt.
 
 

1981 - Leitern Schlifski feiert Jubiläum

25 jähriges Geschäftsjubiläum.
 
 

1985 - Leitern-Schlifski expandiert

Der Sohn des Unternehmerehepaares Ulf Schlifski wird Lehrling im familieneigenen Betrieb.
Das Lager der Firma wird durch einen Anbau erweitert. Grund dafür sind größere Bestände und ein breiteres Warensortiment. Das Unternehmen überzeugt durch vielfältige Auswahl und kürzeste Lieferzeiten.
Fa. Werner Schlifski firmiert zu Schlifski GmbH, Leitern und Gerüste. Geschäftsführer sind Sigrid und Werner Schliski.
 
 

1990 - Verkaufsschub in neue Bundesländer

Durch die Öffnung der neuen Länder gibt es einen Sonderschub im Verkauf nach Deutschland-Ost. Einige Produkte werden in den neuen Ländern bis heute eingekauft.
 
 

2003 - Führungswechsel bei Leitern-Schlifski

Ulf Schlifski übernimmt die Geschäftsführung.
 
 

2006 - Leitern Schlifski feiert Jubiläum

50 jähriges Geschäftsjubiläum
 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.